Werte Medienvertreterinnen und -vertreter!

Das Team des Vienna Snooker Open freut sich auf Ihre Berichterstattung.

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie beispielsweise Informationen über die Veranstaltung benötigen oder Interviewanfragen haben:

Gern können Sie Material, das Sie über die Links am unteren Ende der Seite herunterladen können, In Ihren Berichten über das Vienna Snooker Open verwenden.

Sie dürfen alles Material kostenfrei benutzen, bitte fügen Sie nur den Fotocredit „© Vienna Snooker Open“ bei.

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns Informationen über Ihre Publikation zukommen lassen könnten, wenn möglich einen Link oder andere Infos. Danke!


Vienna Snooker Open 2019

Es ist wieder so weit! Das Vienna Snooker Open, Österreichs größtes internationales Snooker-Turnier, geht in die nächste Runde. Bereits zum neunten Mal veranstaltet der 15 Reds Snooker Club dieses prestigeträchtige Turnier, bei dem europäische Top-Amateur- und Profispieler um ein Preisgeld von 10.000 Euro kämpfen. Insgesamt 80 Spieler werden vom 9. bis 12. Mai 2019 alles geben, um sich den Titel „Vienna Snooker Open Champion 2019“ zu sichern.

Bisher nahmen mehr als 600 Spieler aus circa 30 Nationen am Vienna Snooker Open teil, darunter mehr als 40 Profis – angeführt vom ehemaligen Weltmeister Peter Ebdon aus England. Auch der jüngste Europameister und jüngste Profi-WM-Teilnehmer der Geschichte, der damals erst 15-jährige Luca Brecel aus Belgien, und die ehemalige Nummer 5 der Welt, Profi-WM-Finalist Nigel Bond, waren bereits in Wien zu bewundern – und so liest sich die Liste der Gewinner der Vienna Snooker Open mittlerweile wie ein „Who’s who?“ der Snooker-Szene. Die heimische Snooker-Elite schlug sich regelmäßig sehr beachtlich: Einige der österreichischen Spitzenspieler mussten sich den Topprofis erst im Achtelfinale geschlagen geben. Sensationen lieferten aber der ehemalige Staatsmeister Sebastian Hainzl, der 2013 zahlreiche Profis hinter sich ließ und das Viertelfinale erreichte, sowie der dreimalige Staatsmeister Florian Nüßle, der vor zwei Jahren, erst 15-jährig, ebenfalls das Viertelfinale erreichen konnte.
Der 15 Reds Snooker Club, seine Partner und Sponsoren freuen sich auch beim Vienna Snooker Open 2019 auf Spiele auf höchstem Niveau und laden alle herzlich ein, an diesem großen Snooker-Event als Zuschauer teilzunehmen!


Verschiedenes Bildmaterial

Falls Sie weiteres oder anderes Bildmaterial benötigen, bitte kontaktieren Sie

Andreas Jurdak: a.jurdak[AT]viennasnookeropen.at

Der finale Handschlag 2018: Michael Georgiou (links), Ross Muir (rechts)
Die Viertelfinalisten 2018 (von links): Mark Davis, Jimmy Robertson, Robert Milkins, Alexander Ursenbacher, Bratislav Krastev, Michael Georgiou, Mark King, Ross Muir

Vielen Dank all unseren Sponsoren und den vielen helfenden Händen! Und wir freuen uns darauf, die Vienna Snooker Open 2019 noch ein wenig besser zu machen!

Unsere Sponsoren

Ohne sie würde unser Turnier nicht existieren! Danke!